HINTERLASSE EINE ANFRAGE FÜR EINE KOSTENLOSE EINTRITTSKARTE
FÜR DAS
TSCHERNOBYL MUSEUM

FÜLLE DAS EINFACHE FORMULAR AUS und erhalte die Chance, eine kostenlose Eintrittskarte für das Tschernobyl Museum zu bekommen

Zertifikate

ARSON IST EINE WESENTLICHE FEUERGEFAHR IN DER CHERNOBYL EXCLUSION ZONE

ARSON IST EINE WESENTLICHE FEUERGEFAHR IN DER CHERNOBYL EXCLUSION ZONE

Am Abend des 29. Juni, genau vor einem Monat, entsteht auf dem Gebiet der komplexen Forstwirtschaft „Tschernobylski Puschtscha“ entzündetes trockenes Gras und Schilf, das sich über einzelne Feuerstellen auf einer Fläche von etwa 130 Hektar erstreckt. Von Anfang an machten Experten die verschiedenen Gründe für einen Brand in Tschernobyl geltend. Der Hauptgrund dafür ist Brandstiftung und die Entzündung von Torfmooren aufgrund hoher Temperaturen. Um diesen Zeitpunkt waren die Temperaturen nicht hoch und dementsprechend war die erste Version vorhersehbarer.

Dies bestätigte Chef des staatlichen Rettungsdienstes der Ukraine - Mykola Chechetkin: „70 Prozent der Brände, die auf dem Territorium der Sperrzone entstanden sind, waren Brandursachen vorsätzliche Brandstiftung. Mit der Beseitigung des letzten Großbrands an der Stelle, an der wir zwei Fackeln gefunden haben, deutet dies darauf hin, dass das Feuer durch vorsätzliche Brandstiftung verursacht wurde. Als Referenz: im Gebiet der Sperrzone seit Anfang dieses Jahres ist 56 Brände. Feuer in der Sperrzone von Tschernlbyl störte die Feuerwehr nicht, da diese Brände oft gelöscht wurden. Im Leben gibt es viele Versionen, für die es nötig war. Konnten die Hausbesetzer entzünden, sie haben keine Rasenmäher und stürzten von Bit. Erweiterte Version der Entwaldung, aber das glaubt Verwaltung Tschernlbyl Sperrzone. Und Version von Illegalen könnte Zone entzünden. Finden Sie die Täter ist eine Angelegenheit der Strafverfolgung. Wir werden die Situation überwachen und ihre Kunden informieren. Verfolgen Sie unsere Nachrichten, um sich über die Situation in der Sperrzone von Tschernlbyl auf dem Laufenden zu halten.

Ps .: go2chernobyl.com überwacht ständig die Strahlungssituation. Am 29.07.2015 haben wir die folgenden Werte für die Hintergrundstrahlung: in der Ausschlusszone von Tschernlbyl - 22 Mikroröntgen pro Stunde (Norm ist bis zu 140 Mikroröntgen pro Stunde); Vor-Ort-Brand - 20 Mikroorganismen pro Stunde (ein sicherer Strahlungshintergrund sind 50 Mikroorganismen pro Stunde). Wir verstehen, dass das Hauptproblem für alle das Thema Sicherheit ist. Unsere Firma garantiert, dass der Pripyat, der auf einer speziellen Route organisiert wird, für die menschliche Gesundheit völlig ungefährlich ist.

Um eine Tour nach Tschernobyl und Pripyat zu bestellen

Es ist interessant

FAQ

Revievs

 

Total 5 steps

separate you from the most unusual trip in life

CHOOSE THE FORMAT OF THE TRIP AND THE ACTUAL DATE ON THE CALENDAR

FÜLLE DAS EINFACHE FORMULAR AUS

CHECK YOUR E-MAIL AND OPERATE THE INSTRUCTIONS IN WRITTEN

COME TIME FOR THE COLLECTION

VISIT THE ZONE OF RECOVERY AND RECEIVE THE NUCLEAR CHARGE OF EMOTIONS !!!

Gefällt’s Dir? Teile es weiter!